Skip to main content


Uebrigens: Ich nutze Twitter eigentlich fast nur noch zum Lesen und Retweeten.

Ansonsten bin ich im #Fediverse bei #Friendica und auch bei #Mastodon.

#seeyouthere

das war auch mein Zwischenschritt, nach ein paar Monaten habe ich Twitter dann ganz gelöscht, weil es ohne Interaktion uninteressant war.




Leute! Ich geb den anderen ja Recht, die ebenfalls darauf hingewiesen haben:

Meckert nicht bloß über #TwitterSperrt, sondern nutzt doch einfach Alternativen wie #Mastodon auf nerdculture.de oder #Friendica auf nerdica.net und kommt ins #Fediverse!

Alles gut, beim nächsten Mal ;)




Dear #Gplus users,

in some weeks #Google will shut down #GooglePlus.
Have you already looked into alternatives such as #Friendica or #Mastodon?
If not, you maybe to have a look at it on nerdica.net (Friendica) or nerdculture.de (Mastodon)!

See you there!



Öffentliche, private Beiträge und Direktnachrichten in Friendica

Bei Öffentlichen, privaten Beiträgen und Direktnachrichten in Friendica, gibt es ein paar Dinge, die man wissen und beachten sollte. Daher erstmal ein bisschen notwendiger Hintergrund.

Historie
Friendica ist Teil des großen Fediversums (Netzwerke (Pr
... show more




#Friendica vs #Hubzilla vs #Mastodon


I've been running a #Friendica node for several years now. Some months ago I also started to run a #Hubzilla hub as well. Some days ago I also installed #Mastodon on a virtual machine, because there was so much hype about Mastodon in the last days due to some changes Twitter made in regards of 3rd party clients.

All of those social networks do have their own focus:

Friendica: basically can connect to all other social networks, which is quite nice because there exists historically two different worlds: the Federation (Diaspora, Socialhome) and the Fediverse (GnuSocial, Mastodon, postActiv, Pleroma). Only Friendica and Hubzilla can federate with both: Federation and Fediverse.
Friendicas look&feel appears sometimes a little bit outdated and old, but it works very well and reliable.

Hubzilla: is the second pla... show more
#Friendica #Hubzilla #Mastodon #Friendica #hubzilla #mastodon
This entry was edited (1 year ago)

What are those Android clients you quoted? Thank you.

Hmmm... you mean Friendica Android clients? As I don't have Android, I don't give any advises or comment on what's available.
Maybe you should ask !Friendica Support for this...

I asked because of that part:
- Friendica: MySQL/MariaDB, PHP on the server, Clients: some Android clients

What are those Android clients you quoted? Thank you.




If #Facebook is now thinking about paid accounts without ads, then it‘s just that: no ads! But it doesn‘t mean that it is not selling your data the same way it does with free accounts. Protect your #privacy, #DeleteFacebook & join the #federation/ #Fediverse! #friendica #hubzilla

Das ist so als ob Sklaven freiwillig bezahlen würden um weiterverkauft zu werden.

;-)

Bei solchen Meldungen muss man halt immer genau hinschauen. Das ist so wie bei ueberspezifischen Dementis, wo der Nachrichtenwert haeufiger darin liegt, was eben nicht gesagt wurde. ;)
This entry was edited (2 years ago)

Das ist sachlich nicht ganz korrekt. FB verkauft nicht die Daten, die sie über die User gesammelt haben. Sie bieten der Werbeindustrie an, deren Werbung möglichst zielgruppengenau (Micro-Targeting) anzuzeigen. Die Werbetreibenden kennen die einzelnen Profile nicht. Sie wählen nur sowas aus: männlich, 25 35 Jahre, an Sport interessiert. Also bekommen dann User, die darauf passen in Zukunft Werbung von Nike angezeigt. Das wars schon.

Das heisst aber nicht, dass FB die Daten nicht auch insofern fuer zahlende Kunden "verkauft" als dass sie dann zwar nicht direkt Werbung angezeigt bekommen, aber die User dann trotzdem an den Werbetreibenden gemeldet werden, der dann daraufhin auf externen Seiten entsprechend zielgerichtet Werbung anzeigen kann. Nur eben nicht direkt auf FB.
Ich denke, wenn FB Geld machen kann, werden sie es auf alle erdenklichen Wege versuchen. Ist per se nicht verwerflich, sollte man sich aber im Klaren drueber sein.

Jo, für solche Fälle wird FB wohl im Browser einen extra Cookie setzen und die Werbeagentur kennt die entsprechenden Codes in den Cookies





If you still want to #degoogle or #DeleteFacebook and looking for alternatives, have a look at https://fediverse.party/ - a great looking site that explains your options very neatly. Just be aware that #Friendica and #Hubzilla are federating with all others (most connected)

Nice! I wonder why MediaGoblin hasn't joined the party yet?
- https://goblinrefuge.com/mediagoblin/



"Offizielle" Accounts
Damit alle, die #neuhier sind auch mal etwas in ihrem Stream zu sehen bekommen, ist hier mal eine Übersicht über "offizielle" Präsenzen von Institutionen, Bloggern usw. im #fediverse. Das soll jetzt mal
... show more

Ich hätte auf jeden Fall noch boniwi@diasp.org, die "Katholische Kirchengemeinde St. Bonifatius Wiesbaden".
(Die hatten mal was zu #foodsharing gepostet.)

@resu@diasp.org
Gibt es den nicht mehr im Original? Ich kann ihn zumindest bei montag@friendica.xyz (von Diaspora aus) nicht sehen.
Doch, gibt es und dein Kommentar ist auch angekommen. Keine Ahnung, warum Du ihn nicht sehen kannst. Die Föderation von Friendica-Foren in Richtung Diaspora ist wohl noch nicht ganz zuverlässig ...


I want to know what is the difference between Hubzilla and Friendica orz

Difficult to say as my #Friendica installation is from 2013 or so and my #Hubzilla installation is from last night, so I haven't figured out all the differences yet.

I think the GUI is more modern in Hubzilla. The ease of adding media files is better with Hubzilla and you have more features such as an integrated Wiki, "Cloud" (Webdav), and others.

Many settings and addons seem to be identical for both systems. Or in other words: they both seem to share some significant amount of source code.

#Friendica appears to me more robust to me at this stage. Another positive for #Hubzilla is that it supports PostgreSQL as a database, which is my preferred DBMS. My impression is at the moment as well is that #Hubzilla page load times are faster than with #Nerdica. Maybe 0.5 to 2 secs faster, depending on the content, but this can be caused by the tiny size of #Hubzilla at the moment (150 MB vs 6.4 GB #Friendica).

In the end, I think it is more or less a matter of personal preference.



Another push for decentralized networks such as #Friendica, #Diaspora or #Mastodon?




Ich muss ja nach ca. 8 Jahren selbstgehosteter freier Social Networls (erst #Diaspora, dann #Friendica) sagen, dass sich das gut entwickelt und die Dinger recht gut funktionieren.
Bleibt halt nur der „Aber alle sind bei FB!“-Grund, was aber kein echter Grund ist.
Also wechselt!

interessie mich auch für as selberhosten... und habe das mit #Friendica noch nicht ganz verstanden. Wenn ich ein #Friendica account habe funktioniert der gleich wie ein einer bei #Diaspora - ist der gleich sichtbar?
#Friendica scheint einfach zu instalieren zu sein... was ist der Nachteil?

herzmeister@diasp.org was wären den eifach zubediende “apps” auf zot/hubzilla ?



Heute meine #Friendica Installation auf https://nerdica.net/ auf Version 3.6.0-rc geupdated…

Das Datenbank-Update war ein bisschen seltsam, aber letztendlich erfolgreich. :-)

ich hab momentan ne mentale hürde denn ich weiß das "alles auf vorderman bringen" halt mehrere tage trail und error bedeuten werden ..
tupambae.net is momentan scheinbar ganz weg vom fenster, die domain zieht die dev-branch, dafür funkt tupambae.org plötzlich scheinbar wieder besser, die seite hat die main-branch instaliert.

ich meld mich sollte ich es angehen (können) ..

?
..
wie gesagt der zieht automatisch von github die neusten updates und momentan ist https://tupambae.net = blank page ..



Neue User


Hmpf... wenn man sich dann mal die Profile von neuen Usern anschaut und dann nur einen Link auf die Webseite eines kommerziellen Anbieters sieht, aber keinen weiteren Inhalt, dann scheint das eher ein Fall von SEO-Unart zu sein als von echtem Interesse am Friendica Netzwerk...

Was macht ihr mit solchen #Friendica Accounts?
#Friendica Friendica