Skip to main content

Search

Items tagged with: Arbeitsplätze


 
Die Mitarbeiter der insolventen Bäckereikette "Lila Bäcker" sind verwirrt. Keiner weiß, wie es mit dem Unternehmen weiter geht. Viele früchten um ihre Arbeitsplätze. #Insolvenz #Bäckereikette #LilaBäcker #Arbeitsplätze #NDR #NorddeutscherRundfunk #Norddeutschland #Radio #Fernsehen #TV


 
Deutschlands Job-Boom: Da geht noch mehr #Arbeitsmarkt #Arbeitsplätze #Deutschland


 
Arbeitszeit: Sechs-Stunden-Arbeitswoche für die Umwelt? #Arbeitsmarkt #Arbeitsplätze #Arbeitszeit #Beschäftigung #Klimawandel #Umwelt


 
Citrix Synergy: Zeit sparen mit dem Arbeitsplatz der Zukunft #Arbeitsplätze #Citrix #CitrixSynergy #CloudComputing #Google #Microsoft #MicrosoftAzure #Synergy #Workplace


 
Change Management: Mitarbeiter bei Veränderungsprozessen mitnehmen #Arbeitsmarkt #Arbeitsplätze #ChangeManagement #Karriere #Management #Restrukturierung


 
Jobangebote: Google startet Stellensuch-Funktion in Deutschland #Arbeitsmarkt #Arbeitsplätze #AxelSpringerVerlag #GoogleforJobs #Suchmaschinen


 
MINT-Frühjahrsreport: Es fehlen 311.300 Technikfachkräfte nebst 59.000 IT-Experten #Arbeitsplätze #Fachkräfte #Fachkräftemangel #IT-Arbeitsmarkt #Karriere #MINT


 
IT-Jobtag in Frankfurt: Am 23. Mai treffen sich Bewerber und Arbeitgeber #Arbeitsmarkt #Arbeitsplätze #Frankfurt #IT-Jobtag


 
IT-Jobtag für Bewerber & Arbeitgeber: In München am 16., am 23. Mai in Frankfurt #Arbeitsmarkt #Arbeitsplätze #IT-Jobtag


 
Interim Manager: Gern gesehen und bald wieder weg #Arbeitsplätze #Freiberufler #InterimMananger #Karriere #Management


 
Autoindustrie: Was bedeuten die CO2-Grenzwerte? #CO2-Grenzwerte #EU-Kommission #Autoindustrie #Autohersteller #Arbeitsplätze #VW #Luftverschmutzung #Europa-Politik #NDR


 
Elektroautos: Wie kann der Wandel gelingen? #VW #Autoindustrie #Arbeitsplätze #NDR #NorddeutscherRundfunk #Norddeutschland #Radio #Fernsehen #TV


 
IT-Jobtag in München: Am 16. Mai treffen Bewerber auf Arbeitgeber #Arbeitsmarkt #Arbeitsplätze #IT-Jobtag


 
IT-Jobtag am Donnerstag: Bewerber und Arbeitgeber auf nach Nürnberg! #Arbeitsmarkt #Arbeitsplätze #IT-Jobtag


 
Amazon: "Vollautomatische Bestellabwicklung kommt frühestens in zehn Jahren" #Amazon #Arbeitsplätze #Einzelhandel #Roboter


 
Digital Credentials: Universitäten arbeiten am E-Diplom #Arbeitsplätze #Ausbildung #HPI #TUMünchen #Universitäten #Zeugnisse


 

Zu Hubertus Heils (SPD) Forderung besserer Arbeitsbedingungen für Paketboten

1. Saarbrücker Zeitung:

Heil will die großen Paketdienste verpflichten, Sozialabgaben für ihre Subunternehmer nachzuzahlen, wenn diese beim Mindestlohn betrügen. Es sei schlicht nicht zu tolerieren, dass „mit Subsubsubunternehmer-Konstruktionen“ Recht und Gesetz umgangen würden. Zollkontrollen zeigten, dass jeder sechste Arbeitsplatz in der Branche mindestens fragwürdig sei.

Die Lösung soll die sogenannte Nachunternehmerhaftung sein: Damit wäre der Paketdienst dafür verantwortlich, dass seine Subunternehmer die Regeln einhalten. Altmaier hatte das abgelehnt. Bei der Wirtschaft kommen Heils Pläne nicht gut an. Der Staat dürfe die Überwachung der Einhaltung des Mindestlohns nicht auf die Unternehmen abwälzen, warnte BDA-Hauptgesc
... show more


 
IT-Jobtag in Nürnberg: Am 9. Mai treffen Bewerber auf Arbeitgeber #Arbeitsmarkt #Arbeitsplätze #IT-Jobtag


 
Abgänge bei Apple: Wachwechsel im allmächtigen Designteam? #Apple #Arbeitsplätze #Design #Designteam #JonyIve #Personalien #iPhone


 

Wohlstandsgefälle in Deutschland nimmt weiter zu


Volltext der dpa-Meldung:
In Deutschland gibt es einer Studie zufolge nach wie vor ein riesiges Wohlstandsgefälle zwischen den Regionen. Im bundesweit wohlhabendsten Landkreis Starnberg bei München war das durchschnittlich verfügbare Pro-Kopf-Einkommen der Privathaushalte zuletzt mit 34 987 Euro mehr als doppelt so hoch wie in Gelsenkirchen. Die Stadt in Nordrhein-Westfalen bildete mit 16 203 Euro pro Kopf das Schlusslicht im Einkommens-Ranking. Das geht aus einer neuen Studie des Wirtschafts- und Sozialwissenschaftlichen Instituts der gewerkschaftlichen Hans-Böckler-Stiftung hervor.

#Deutschland #news #Politik #Wirtschaft #... show more


 

Kritik an Rüstungslieferungsvereinbarung mit Saudi-Arabien

Danach genehmigt Berlin Lieferungen von Rüstungsgütern an die Jemen-Kriegsparteien. Dabei geht es unter anderem um „Technologie für Satteltiefladerfertigung“, die der Ulmer Transportwagenhersteller Kamag nach Frankreich liefert. Die fertigen Tieflader, die etwa zum Transport von Panzern eingesetzt werden können, sollen schließlich nach Saudi-Arabien ausgeführt werden. Die Emirate sollen Artillerie-Ortungsradarsysteme sowie neue Software für die Systeme aus deutsch-französischer Produktion erhalten sowie Ersatzteile für Rüstungsgerät. Darüber hinaus wurden Waffenlieferungen an Algerien, Katar, Indonesien und Singapur genehmigt, heißt es in einer Liste des Wirtschaftsministeriums, die unserer Berliner Redaktion vorliegt.
Wann wird eigentlich befugt, dass die Ethikkommission solche Vereinbarungen verpflichtend unterzeichnen muss, damit sowas auch in Kraft treten kann? Auf diese Weise ließen sich solc... show more


 
Neuer Kompetenztest für Menschen ohne Berufsausbildung #Abschluss #Arbeitsplätze #Ausbildung #Berufsausbildung #Karriere #myskillsde


 
IT-Jobtag in Leipzig: Arbeitgeber und Bewerber treffen sich am Donnerstag #Arbeitsmarkt #Arbeitsplätze #IT-Jobtag


 
VW stellt Umbaupläne für Emder Werk vor #Emden #VW #Umbau #Werk #Elekroauto #E-Auto #Elektro #Arbeitsplätze #NDR


 
Hannover Messe: Wie man Arbeit im Rahmen der Digitalisierung neu organisiert #Arbeitsplätze #Digitalisierung #HannoverMesse2019 #NewWork


 
Hamburg Commercial Bank streicht 750 Stellen #hamburg #HamburgCommercialBank #HSHNordbank #Stellen #Arbeitsplätze # #Banken #NDR #NorddeutscherRundfunk


 
Branchenreport Medizintechnik: Wachstum auf Rezept #Arbeitsplätze #Berufe #Ingenieure #Karriere #Medizin


 
Infinera schließt Standort Berlin – 400 Mitarbeiter betroffen #Arbeitsplätze #IGMetall #Infinera #Netzwerke #Netzwerktechnik


 
Die Mitarbeiter bei Ford in Köln sollen am Dienstag Auskünfte zum geplanten Stellenabbau erhalten. Bisher ist unklar, wie viele Arbeitsplätze im Kölner Werk wegfallen. #Ford #Betriebsversammlung #Köln #Arbeitsplätze #NRW


 
Google-Jobsuche kommt nach Deutschland #Arbeitsplätze #Google #GoogleJobs


 
IT-Jobtag in Düsseldorf: Arbeitgeber treffen am 21. März auf Bewerber #Arbeitsmarkt #Arbeitsplätze #IT-Jobtag


 
IT-Jobtag in Düsseldorf: Arbeitgeber treffen am 21. März auf Bewerber #Arbeitsmarkt #Arbeitsplätze #IT-Jobtag


 
Arbeitsplätze, KI und Globalisierung: "Grundeinkommen wird die Ungleichheit verschärfen" #Arbeitsplätze #Elite #Globalisierung #Grundeinkommen #KünstlicheIntelligenz #Wirtschaft


 
Soziologe über Künstliche Intelligenz: „So viel Zeit nehmen wie nötig“ #FlorianButollo #künstlicheIntelligenz #Roboter #Humanoide #Arbeitsplätze #Wissenschaft #Öko


 
VW bündelt Batterietechnik in Sparte "Komponente" #Salzgitter #VW #Komponente #Elektromobilität #E-Mobilität #Batterie #Elektroantrieb #Elektroautos #Arbeitsplätze #Stellenabbau


 
Arbeitsmarkt: Es kommen goldene Zeiten #Arbeitsmarkt #Arbeitsplätze #Demografie #Digitalisierung #Konjunktur #Löhne


 
Haftung bei Schäden am Arbeitsplatz: Wo gehobelt wird, passiert etwas #Arbeitsplätze #Haftung #Schadensersatz


 
Die EU will den Kohlenstoff-Dioxid-Ausstoß von Neuwagen bis 2030 drastisch senken. Doch mit der Umstellung auf E-Autos entstehen neue Probleme, sagt Automobilexperte Stefan Bratzel. Deshalb brauche die Politik jetzt "eine Strategie aus einem Guss". #Elektromobilität #Kohlenstoff #Dioxid #Luftverschmutzung #Klimafreundlich #Arbeitsplätze #Klimawandel


 
CO2-Grenzwerte: VW muss noch stärker umbauen #VW #Volkswagen #EU #Vorgaben #CO2 #Grenzwerte #Arbeitsplätze #Dieselaffäre #E-Mobilität #Elektro-Autos


 
Herr Bontrup, "Es läuft - Deutschland nähert sich der Vollbeschäftigung" textete die Frankfurter Allgemeine noch im Juni 2018. Und Sie werden seit Jahren nicht müde, von Massenarbeitslosigkeit zu sprechen. Können Sie diesen Widerspruch aufklären?

Heinz-Josef Bontrup: Nur Demagogen und Populisten reden von einer fast erreichten Vollbeschäftigung. Mit der Realität, hat das leider nichts zu tun. Wir haben weiter Massenarbeitslosigkeit im Land und ich gehe noch weiter: Die Arbeitsmärkte waren in Deutschland, zählt man das gesamte Prekariat der Teilzeit- und geringfügig Beschäftigten, die befristet Beschäftigten, die Praktikantenverträge und die Leiharbeiter dazu, noch nie in einem so schlechten Zustand.
Die registrierten Arbeitslosenzahlen sind zwar zurückgegangen und die Erwerbsarbeit hat zugelegt. Immer liegt aber die registrierte Arbeitslosenzahl noch bei gut 2 Millionen Menschen. Hinzu kommt fast eine Million statistisch wegdefinierte Arbeitslosigkeit. Die Bundesagentur für Arbeit spricht hier m... show more


 
VW: Letzter Verbrennungsmotor kommt 2040 #VW #Volkswagen #Elektroautos #E-Mobilität #Arbeitsplätze #Verbrennungsmotor #Klimaschutzabkommen #NDR #NorddeutscherRundfunk


 
Es könnte also durchaus sein, dass Trump unbeabsichtigt durch die Schließung der Grenzen und angesichts geringer Arbeitslosigkeit die Einführung von Robotern beschleunigt. Für den ITIF-Präsidenten Robert Atkinson ist das Menetekel oder der Zwang zur technischen Aufrüstung klar: "Entweder man greift die Automatisierung auf oder muss erleben, dass die Jobs zu den Ländern abwandern, die das machen."

Allerdings malt der Bericht ein idealisierte Bild, das bestenfalls in der Theorie gilt, aber die Wirklichkeit kapitalistisch schön zeichnet: "Wenn Unternehmen Techniken einsetzen, um Kosten zu senken, zwingt sie die Konkurrenz, ein signifikanten Teil dieser Ersparnisse den Konsumenten in Form niedrigerer Preise zu geben. Das Übrige geht an die Arbeiter in Form höherer Löhne und zu den Anteilseigner in Form von höheren Renditen. Die erhöhte Kaufkraft wird nicht vergraben, sondern ausgegeben - und die Ausgabennachfrage schafft neue Jobs." Das ist ein Win-Win-Märchen, das nicht realistisch ist, schon gar nicht angesic... show more


 
Eine misslungene Herausforderung war der Spagat zwischen Qualität und Quantität der Besucher: Die Aussteller wünschen möglichst viele Fachbesucher. Eine halbe Million Quadratmeter überdachte Messefläche und 26 Messehallen kann man jedoch nicht mit Technologie-Einkäufern und Projektleitern füllen. Leere Messehallen sind wiederum ein Fiasko. Also schwankte das Messe-Management immer wieder zwischen den Extremen, die Konsumenten als verachtete "Beutelratten" (Werbegeschenk-Sammler) durch prohibitive Tickets zu vergraulen, und dann massenhaft Freikarten an Schüler aus der Region Hannover zu verteilen, damit die Gänge nicht so leer sind.

Zu den größten Fehlentscheidungen des Managements gehörte die Vertreibung der Games-Branche. Aus der hohen Nachfrage nach Spiele-Präsentationen entstand folgerichtig die gamescom, die die Messe Köln dankbar aufbaute. Auch die Internationale Funkausstellung lebt - wenn auch mit zunehmenden Problemen - vom einzigen Vorteil der Messen: Wer Dinge live ansehen, anfassen und vor... show more


 
Baubranche boomt - Fachkräfte fehlen #Bau #Baubranche #Arbeitsplätze #Fachkräfte #Arbeitsmarkt #Handwerk #NDR #NorddeutscherRundfunk #Norddeutschland #Radio


 
Osterloh: Klimaziele bedrohen Arbeitsplätze bei VW #VW #Volkswagen #Betriebsratschef #Betriebsrat #BerndOsterloh #CO2 #Grenzwerte #Arbeitsplätze #Dieselaffäre


 
Nach Baustopp: Peene-Werft sucht nach Lösungen #Werft #Rüstungsexporte #Arbeitsplätze #Schiffbau #NDR #NorddeutscherRundfunk #Norddeutschland #Radio #Fernsehen


 
Nahrungsmittelgewerbe fehlt der Nachwuchs #Handwerk #Arbeitsplätze #Nachwuchs #Stellenmarkt #Arbeitsmarkt #NDR #NorddeutscherRundfunk #Norddeutschland #Radio


 
Diess warnt vor massivem Jobabbau bei VW #Wolfsburg #VW #Volkswagen #HerbertDiess #Arbeitsplätze #Jobs #Grenzwerte #Diesel #Klimagipfel #EU


 

Werner Patzelt träumt von einer #Querfront von Frauke #Petry und Sahra #Wagenknecht

Querfront gegen Ausländer





»Mir hätte ein #Bündnis aus Sahra Wagenknecht, Frauke Petry und Antje Hermenau durchaus gefallen«, sagte der Dresdner Politwissenschaftler Werner Patzelt Mitte September in einem Interview mit der Chemnitzer Freien Presse. Eine Querfront der Fraktionsvorsitzenden der #Linkspartei im Bundesta... show more