Skip to main content


Regierung will Microsoft durch Open Source ersetzen. Kann man nur begrüßen.

https://winfuture.de/news,111371.html



maiLab - #Klimawandel: Das ist jetzt zu tun! (feat. #Rezo)

https://invidio.us/watch?v=4K2Pm82lBi8

"Immer mehr Menschen checken: Es ist allerhöchste Eisenbahn. Wir müssen CO2-Ausstoß reduzieren, ja! Aber wie? Die gute Nachricht: Wir haben den Plan. Und zwar einen wirklich guten, wissenschaftlich sinnvollen Plan."

#allefürsklima Globaler #Klimastreik 20.9.2019
Deutschland: https://fridaysforfuture.de/allefuersklima/
Österreich: https://www.fridaysforfuture.at/deinort
Schweiz: https://climatestrike.ch/events/

#fridaysforfuture



Liebe Followees! Falls Ihr Blinde in Eurer TL habt und Ihr beabsichtigt, Euren Nutzernamen zu ändern, lasst es diese Follower bitte wissen. Sie sehen ja Euren Ava nicht. Hab verzweifelt hier nach wem gesucht und dabei gar nicht bemerkt, dass ich längst schon wieder mit ihm kommuniziert hatte. Hatte ihn schlichtweg für einen neuen Follower gehalten. Das ist irgendwie blöd.



Da ich heute das Twitter Addon auf Nerdica deaktiviert habe, muss ich das nun halt manuell machen:

Volker Quaschning auf Twitter:

Tolles Video: 9 Monate #FridaysForFuture, 6 Monate #Scientists4Future. Jetzt haben wir eine realistische Chance, die #Klimakrise zu stoppen. Nutzen wir sie! Danke Euch allen für Euren Einsatz!


https://www.youtube.com/watch?v=-rsHwf56S3s

Am 20. September ist wieder globaler Streik fuers Klima.

bindet friendica tweets nicht auch ein? dann müsstest du nur den link reinkopieren?

Oeh, ja, vermutlich wie es das auch bei anderen Webseiten macht. Aber zum einen gibt es in der letzten Zeit viele im Fediverse, der sehr allergisch auf Twitter reagieren, zum anderen haben sie damit natuerlich gewissermassen auch auch Recht, wenn wir hier eh nur nachplappern, was drueben passiert, koennen wir auch gleich dableiben.

Insofern hilft es vielleicht auch dem Fediverse, wenn man da ein bisschen mehr auf originalen Content setzt, wobei das jetzt ja nun nicht unbedingt ein leuchtendes Beispiel dafuer war... ;-)

hmm. ja, ich bin auch für eigenen content, aber andererseits bin ich auch sehr für quellenangaben. also kopieren und "befreien", wie manche es nennen, und dann keinen link zum originaltweet dalassen find ich auch doof.

Joh, spielt sich alles noch ein... :)



Without @GretaThunberg and #FridaysForFurture it‘d never happened that climate crisis would have been the major topic in todays general debate in German Parliament. Now turning debate into action is needed.