Skip to main content


 
„If u could choose betwn 100 Twitter followers or 10 activists attding a meeting evry month,which would you prefer?“

How did the world ever work without Facebook? | DanielPocock.com

How did the world ever work without Facebook? | DanielPocock.com



 
Kann es uebrigens sein, daß die Laptops nicht mehr ins Handgepäck sollen, damit man da ungestört Zugriff erlangen & was installieren kann?
Per Flugzeug in die USA: Laptops dürfen weiter ins Handgepäck - SPIEGEL ONLINE -

Per Flugzeug in die USA: Laptops dürfen weiter ins Handgepäck - SPIEGEL ONLINE - Reise

Das US-Heimatschutzministerium weitet das Laptop-Verbot für das Handgepäck nicht auf Europa aus. Allerdings ist die Entwarnung an schärfere Kontrollen geknüpft.



 



 

Ich fuerchte, dass da nichts kommt... zumal die Sache im Hauptverfahren vor dem OLG Muenster ja noch nicht entschieden ist.



 
Also wenn der #Warnowtunnel noch teuerer wird, fahr ich lieber wieder durch die Stadt oder nehme die Fähre. #Rostock



 
Wegen großer Nachfrage: Aktualisierte Übersicht deutscher Sicherheits- und Überwachungsgesetze http://www.daten-speicherung.de/index.php/ueberwachungsgesetze/







 
Oh, cool! Modem-Einwahl und Shell-Zugang funktioniert schonmal! Bin halbwegs begeistert… #backtotheroots #FidoNet





 
[bookmark=https://twitter.com/wittschicat/status/878144371496894465]Jeden Tag neue Info-Häppchen, was alles beim #G20HAM17 nicht funktionieren wird. Einfacher wäre gewesen, alle Bürger für 2 Tage auszuweisen.[/bookmark]





 

Es ist offenbar nur ein Beschluss, dass erst einmal nur Auswirkungen auf den Klaeger Spacenet hat. Also hat es erstmal keine unmittelbaren allgemeingueltigen Folgen und es ist noch kein Urteil im Hauptsacheverfahren.

Jedenfalls so ungefaehr lasen sich die Kommentare hierzu auf Twitter.




 
Ich glaube, das Konzept "Mit frustrierten Mitarbeitern zum Erfolg" hat einen Haken.

Aber was weiß ich schon?!



 

Ich fand ja eigentlich die Idee einer Netzgenossenschaft gut, die im Zuge der Drosselkom-Plaene aufkam. Ich denke, sowas wie das IN e.V. waere auch heute notwendig. Die Freifunk e.V.s gehen ja etwas in die Richtung, allerdings halt nur fuer WLAN, nicht fuer netzgebundene Infrastrukturen...