Skip to main content


 
Liebe neue Nutzer,

benutzt mehr #Hashtags! Das ist hier wirklich wichtig, denn es sorgt dafür, dass eure Beiträge von Leute, die diese Themen interessieren auch gefunden werden. Das bedeutet für euch, dass ihr auch von Nutzern bemerkt werdet, die ihr noch nicht kennt und die schon länger hier sind. Mit der Zeit ergeben sich daraus natürlich auch neue Verbindungen.

Sonst werden eure Posts nur von denen gefunden, die euch folgen.

#googleplusrefugee #neuhier

Leichter gesagt als getan. Ich hab' bei G+ immer das große 🤮 gekriegt, bei Postings mit 1 Satz und gefühlten 10.000 Hashtags...
Das legt man nicht einfach so ab (zumal ich das immer noch gruselig finde im Text).

Ja, der Hashtag overload muss nicht sein. Ich nehme oft so 3-4 maximum oft am Ende des Postings.