Skip to main content

Ich fand ja eigentlich die Idee einer Netzgenossenschaft gut, die im Zuge der Drosselkom-Plaene aufkam. Ich denke, sowas wie das IN e.V. waere auch heute notwendig. Die Freifunk e.V.s gehen ja etwas in die Richtung, allerdings halt nur fuer WLAN, nicht fuer netzgebundene Infrastrukturen...