Skip to main content


 
So! Mein #Nextcloud#Pi nimmt langsam Formen an: sowohl vom #Pad als auch von #Gnome tauschen Dateien, Bücher etc schonmal aus. #Fotos nicht zu vergessen!
Einen #Kalender gibts auch schon. 😀 #Kontakt|e noch synchen und die Daten sind wieder etwas #privat|er.😎
Man merkt natürlich schon, dass da nur ein #RasPi werkelt.

Aber Du tust der Umwelt einen Gefallen (und dem Geldbeutel auch), wenn die #nextcloud auf dem #RasPi ist, weil die wenig Strom verbrauchen

Bitte aber nicht Backups schleifen lassen. Das finde ich bei so einfachen SoC Geschichten immer bissel kritisch 🙄

das wird eine der nächsten Ausgaben sein. Es gibt schon ein wöchentliches #rsync-Update des GIT- und WWW-Bereichs (und /etc). Was für #Nextcloud genau zu sichern ist, muss ich mir noch ansehen.
Und: momentan läuft das ganze noch auf der SD-Karte. Da muss noch ein USB-Device ran (Platte, Stick oder SSD). Die Karte wird sonst nicht so lange überleben, fürchte ich.